Aigner: Ministerin Vermutung und Ankündigung

Im Skandal um Dioxin in Tierfutter geht Bundesagrarministerin Ilse Aigner (CSU) von einer vorsätzlichen Beimischung belasteter Fette aus.
“Die Täter waren und sind skrupellos”, sagte Aigner am Mittwoch in einer Regierungserklärung im Bundestag. “Dioxin gehört nicht ins Futtermittel, und Dioxin gehört schon gar nicht in die Lebensmittel.”