EU-Haushalt scheitert

Wie Diplomaten am frühen Dienstagmorgen in Brüssel berichteten, konnten sich die EU-Staaten und das Europaparlament im Vermittlungsverfahren nicht auf einen Kompromiss einigen.

Die EU-Kommission müsse nun einen neuen Haushaltsentwurf vorlegen. Neue Einrichtungen wie der Europäische Diplomatische Dienst können zwar starten, es drohen ihnen aber Finanzierungsschwierigkeiten. “Das ist ein bedauerliches Scheitern”, sagte der Vorsitzende des Haushaltsausschusses des Europaparlaments. “Es gibt aber noch einige Wochen bis zum Ende des Jahres.”