Ob das manchmal wirklich Wettbewerbshüter sind oder nur Wettbewerbsverhinderer

oder sogar nur Mandatsbeschaffer für Anwälte? Wer weiss das so genau. Da sollte man einmal konsequent hinterher Forschen welche Interessen dort wirklich vorhanden sind.
Tatsache ist, dass es sich lediglich um einen Verein handelt, nicht um eine Aufsichtsbehörde oder sonstige staatliche Institution. Sich als Verein “Zentrale” zu nennen, halten wir schon für sehr “grenzwertig”.

Neueste Nachricht “von dem Verein”
Die Zentrale zur Bekämpfung des unlauteren Wettbewerbs hat laut einem Bericht des „Focus“ den Autobauer Opel verklagt. Hintergrund ist die Werbung des Unternehmens mit einer „lebenslangen Garantie“, die aber auf eine Laufleistung von 160 000 Kilometern begrenzt ist.