USA: Super

Ein gutes Vorzeichen aus der US-Wirtschaft zum Jahresende: Überraschend wenig US-Bürger beantragten Ende Dezember erstmals Arbeitslosenhilfe.In den USA haben in der vorigen Woche so wenig Menschen einen Erstantrag auf Arbeitslosenhilfe gestellt wie zuletzt im Juli 2008. Rund 388.000 Arbeitssuchende hätten erstmals Stütze beantragt, teilte das US-Arbeitsministerium am Donnerstag mit. Von Reuters befragte Volkswirte hatten mit 415.000 Anträgen gerechnet. In der Woche davor lag die saisonbereinigte Zahl bei 422.000. “Insgesamt sind das Signale für eine Erholung am Arbeitsmarkt”, sagte CRT-Capital-Analyst Ian Lyngen. Wie andere Experten verwies er aber darauf, dass die Daten schwankungsanfällig seien und der Weg zum Aufschwung noch steinig.