USA: Städte und Kommunen kämpfen um Finanzierung

Analysten warnen vor dem nächsten Brandherd in der Finanzbranche. US-Kommunalanleihen über die sich Städte und Kommunen finanzieren, befinden sich auf Talfahrt. Kalifornien muss sich trotzdem auf den Markt trauen.

Während sich derzeit alle um den Schuldenberg Irlands oder Griechenlands Sorgen machen, könnte in den USA eine Schuldenkrise ganz anderen Ausmaßes auf die Anleger zurollen. “Städte und Kommunen der USA stehen vor schweren Zeiten”, so Experten des Finanzmarktes.

Die Kurse der Kommunalanleihen in den USA gerieten am Dienstag so stark wie noch nie in diesem Jahr unter Druck. Den zweiten Tag in Folge stiegen die Renditen einiger Papiere in der Spitze um fast 20 Basispunkte. Die Analysten sprachen von einem Preisverfall sondergleichen: “Immer mehr Anleger zweifeln an der Zahlungsfähigkeit amerikanischer Städte und Gemeinden.”