Westerwelle – falsche Entscheidung!

Seit 2003 durften verstorbene deutsche Diplomaten mit NSDAP-Vergangenheit in der Mitarbeiterzeitschrift “Intern AA” des Auswärtigen Amtes nicht mehr mit einem ausführlichen Nachruf geehrt werden.

Dies hatte Joschka Fischer damals entschieden, richtiger Weise. Unter der Leitung von Guido Westerwelle hat diese Regel im Amt offenbar keinen Bestand mehr. Wer soll das verstehen, Herr Westerwelle?